Home » „Taurus“-Leak im Bundestag: Verdacht auf Geheimnisverrat im Verteidigungsausschuss – Politik

„Taurus“-Leak im Bundestag: Verdacht auf Geheimnisverrat im Verteidigungsausschuss – Politik

by Marko Florentino
0 comment


Es geht um geheime Details aus einer Sitzung zum “Taurus”-Einsatz – die das Nein des Kanzlers zur Lieferung an die Ukraine stützen. Es wurde Anzeige erstattet, die Staatsanwaltschaft soll nun ermitteln.

In der Sondersitzung des Verteidigungsausschusses zur möglichen Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine hat es offenkundig einen Geheimnisverrat gegeben. Konkret geht es um technische Details zur Zieldatenplanung der Marschflugkörper mit 500 Kilometern Reichweite und detaillierten Ausführungen dazu von Bundeswehr-Generalinspekteur Carsten Breuer im geheimen Teil der Sitzung vom 11. März.



Source link

You may also like

Leave a Comment

NEWS CONEXION puts at your disposal the widest variety of global information with the main media and international information networks that publish all universal events: news, scientific, financial, technological, sports, academic, cultural, artistic, radio TV. In addition, civic citizen journalism, connections for social inclusion, international tourism, agriculture; and beyond what your imagination wants to know

RESIENT

FEATURED

                                                                                                                                                                        2024 Copyright All Right Reserved.  @markoflorentino